ArcSoft PhotoStudio Darkroom 2

ArcSoft PhotoStudio Darkroom 2 2.0.0.174

Flexible Bildbearbeitung – Nicht nur für das RAW-Format

Mit ArcSoft PhotoStudio Darkroom 2 bearbeitet man neben dem hochauflösenden RAW-Format nahezu alle gängigen Bildformate. Dazu zählen unter anderem die Formate NEF von Nikon, CRW von Canon, X3F von Sigma und CAP von Phase One. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • übersichtliche Programmoberfläche
  • alle wichtigen Werkzeuge an Bord

Nachteile

  • Hilfe-Menü wenig hilfreich
  • Feinabstimmung der Schieberegler ungenügend

Gut
7

Mit ArcSoft PhotoStudio Darkroom 2 bearbeitet man neben dem hochauflösenden RAW-Format nahezu alle gängigen Bildformate. Dazu zählen unter anderem die Formate NEF von Nikon, CRW von Canon, X3F von Sigma und CAP von Phase One.

Der Aufbau der Programmoberfläche von ArcSoft PhotoStudio Darkroom 2 gleicht dem aller gängigen Bildbearbeitungsprogramme. In einem zentralen Hauptfenster betrachtet man alle vollzogenen Veränderungen, auf die Werkzeuge greift man am rechten Bildrand des Hauptfensters zu. ArcSoft PhotoStudio Darkroom 2 bringt alle für die Fotonachbearbeitung hilfreichen virtuellen Stellschrauben mit.

Digitalaufnahmen peppt man mit Filtern wie Belichtung, Kurven und Stufen, Linsenkorrektur oder Rote Augen auf. Darüber hinaus hat die Software Farbeffekte, Farbanpassungen und Schneidewerkzeuge an Bord. Die bearbeiteten Bilder speichert man in den Formaten JPEG oder TIFF.

FazitMit ArcSoft PhotoStudio Darkroom 2 kommt ein übersichtliches Bildbearbeitungsprogramm auf den Rechner, das alle notwendigen Werkzeuge mitbringt. Auf der aufgeräumten Programmoberfläche finden sich auch Anfänger problemlos zurecht.

ArcSoft PhotoStudio Darkroom 2 unterstützt die folgenden Formate

(Auswahl) JPG, TIF, CRW, CR2, DNG, NEF, RAW, RW2, ERF, ORF, ARW, SR2, SRF, X3F, DCR, KDC, MEF, PEF, MRW, RAF
ArcSoft PhotoStudio Darkroom 2

Download

ArcSoft PhotoStudio Darkroom 2 2.0.0.174